Sie haben Rückenschmerzen? Knieschmerzen? Schulterschmerzen? Dann wollen wir Ihnen helfen!

Manuelle Lymphdrainage (MLD)

Durch die Manuelle Lymphdrainage wird die „Kanalisation“ des Körpers, das Lymphgefäßsystem, mit massageähnlichen Griffen unterstützt und gefördert. Lymphostatische Ödeme (u. a. primäres oder sekundäres Lymphödem, Lipödeme) bilden sich, wenn Lymphgefäße in bestimmten Regionen des Körpers über mangelnde Transportfähigkeit verfügen, sich die Lymphe dort anstaut, und das venöse System überlastet ist. Die Manuelle Lymphdrainage entstaut und lässt die betroffenen Extremitäten (Arme und/oder Beine) abschwellen, indem sie Gewebsflüssigkeit und die darin enthaltenen Stoffe in den venösen Blutkreislauf abtransportiert. Schwellungen, etwa nach einer Operation oder durch Wassereinlagerungen, werden reduziert. Unterstützung findet die Manuelle Lymphdrainage durch die Kompression mit Hilfe von speziellen Strümpfen, Hosen oder Wickeln. Unser Partner ist hier die Firma Otto Bock, die Sie gerne auch in unserer Praxis berät.

Kundenmeinungen