Sie haben Rückenschmerzen? Knieschmerzen? Schulterschmerzen? Dann wollen wir Ihnen helfen!

Krankengymnstik am Gerät (KGG)

Die Krankengymnastik am Gerät (KGG) wird nach Operationen, Verletzungen oder chronischen Erkrankungen angewandt. Mit Hilfe spezieller Trainingsgeräte und unter Berücksichtigung aktueller trainingswissenschaftlicher Aspekte strebt die KGG die Verbesserungen der Muskelfunktionen unter Einschluss des zugehörigen Gelenk- und Stützgewebes an. Nach der Beurteilung des aktuellen Leistungsstandes und der Zieldefinierung durch den Patienten erstellt der Physiotherapeut einen individuellen Trainingsplan. Ziel ist es, Kraft, Koordination, Ausdauer und Flexibilität des Trainierenden zu verbessern. Zusammen mit unserem Kooperationspartner Carpe Vita möchten wir sie auf dem Weg in einen aktiven und gesunden Alltag begleiten

AlterG - Krankengymnstik am Gerät:

Auf unserem Anti-Schwerkraft-Laufband AlterG können Sie sicher und ohne Angst das Gehen nach einer Verletzung, Operation oder auch nach einer neurologischen Erkrankung wieder erlernen. Das Laufband ist in der Lage, 80 Prozent Ihres Körpergewichts . . . mehr

Galileo® - Krankengymnstik am Gerät:

Der Galileo® ist eine Vibrationsplatte. Das Training ist kurz und effektiv und dient dem Muskelaufbau und der Kräftigung des Bewegungsapparates. Der Galileo ermöglicht ein präventives Training zur Vorbeugung von Muskelschwäche und Knochenabbau und ein spezifisches Training bei bestehenden Beschwerden wie . . . mehr

Kundenmeinungen